Wie können Sie Ihren Urlaub auf Rhodos mit anderen Reisezielen kombinieren?

Rhodos hat einen internationalen Flughafen und ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Region der südöstlichen Ägäis.

Der Besucher hat die einmalige Gelegenheit, einige der schönsten Inseln Griechenlands kennenzulernen!

Die bezaubernde Insel Symi mit ihrer neoklassischen Architektur wird Ihr Herz auf den ersten Blick stehlen, wie die Geschichten der Besucher beweisen, die Häuser gekauft haben und jedes Jahr auf die Insel zurückkehren, oder wie andere, die mit dem Boot, Segelboot oder eine Yacht wiederkommen.

Wenn man auf der Insel ankommt, sieht man als ertes den beeindruckenden Glockenturm von 1881. Nachdem Sie in Gialos, dem Hafen der Insel, spazieren und die farbenfrohen Häuser und Kieselböden, wie in der Kirche von Agios Ioannis bewundert haben, führt Sie die Straße nach Kali Strata, die mit ihren 400 Stufen zum Dorf führt (Oberstadt). Hier befindet sich das renovierte Archäologische Museum von Symi und die alte Kommunal-Apotheke. Nach weiteren 100 Stufen finden Sie die Festung mit den Wappen der Ritter des Hl. Johannes. Die atemberaubende Aussicht von hier ist in alle Richtungen unbehindert, man sieht die Oberstadt mit ihren Kirchen und den alten Windmühlen, den Hafen (Gialos) und die schöne Pedi Bucht.

In Pedi befanden sich die Sommerhäuser der Einwohner von Symi, heute findet man hier kleine Hotels und Zimmer zum Mieten. Es bietet eine Alternative, wenn man nicht in Gialos oder im Dorf wohnen möchte. Von Gialos aus erreichen Sie Emporio oder Nimborio, den zweiten Hafen von Symi, der ruhigsten Siedlung der Insel. Zum Schwimmen gibt es in Symi viele Strände, und die meisten erreicht man nur mit einem Boot. Die steilen Felsen an einigen von den Stränden, wie am Strand von Agios Georgios Dysalonas, mit einer Höhe von 350 m, werden Ihnen für immer unvergesslich bleiben. Die Hauptattraktion der Insel nach Gialos und dem Dorf ist das Kloster des Erzengels Michael Panormitis, dass in der gleichnamigen Bucht dominiert. Zum Kloster gelangen Sie mit dem Boot oder über die kurvenreiche Straße (21 km) durch einen wunderschönen Wald , die Gialos mit Panormitis verbindet.

Die ruhige Insel Chalki wird Ihren Geist befreien, Ihren Rhythmus ändern und Sie an die Grundbedürfnisse des Lebens erinnern. Die einfachen Dinge geniessen, wie mit Freunden das endlose Blau an der Promenade zu genießen, lokale Spezialitäten zu probieren und ein Glas Wein zu trinken.

Möchten Sie Kos kennenlernen, Heimat von Hippokrates, dem Vater der Medizin? An einem Tag können Sie die wichtigsten Monumente der Insel besichtigen: das Heiligtum des Gottes der Heilkunde, Asklepion, und die Stadt Kos mit dem Archäologischen Museum und der restaurierten Villa aus der römischen Zeit (Casa Romana). Eine Stadt, die den Eindruck von einem Freilichtmuseum gibt, da sich die Ausgrabungen neben den modernen Gebäuden der Stadt befinden.

Der alte Hafen der Stadt ist auch der ideale Ort, um sich zu entspannen und die lokalen Spezialitäten zu probieren. Bevor Sie nach Rhodos zurückkehren, haben Sie Zeit für einen Spaziergang bis zum Platanenbaum von Hippokrates, wo dieser berühmte Doktor der Antike, der Tradition nach, lehrte. Nicht weit weg befindet sich auch die Festung von Kos die in der Ritterzeit den Hafen der Stadt schützte.

Die ökologisch-nachhaltige Insel Tilos, befindet sich ebenfalls auf derselben Route, eine Insel mit fanatischen Freunden auf der ganzen Welt, die ständig dorthin zurückkehren. Tilos wird vollständig mit erneuerbarer Energie versorgt und in Verbindung mit ihrer biologischen Vielfalt, verdient sie den Titel der grünen Insel.

Sie wurde in den 1970er Jahren als Insel der Zwergelefanten bekannt, als die Knochen der letzten Elefanten, die vor etwa 3.500 Jahren in Europa lebten, in einer Höhle auf der Insel entdeckt wurden. Das neue Museum befindet sich neben der Höhle, in der die Knochen gefunden wurden.

Das Schiff wird in Livadia, dem Hafen der Insel und der größten Siedlung der Insel, anlegen. Besuchen Sie unbedingt das Kloster Agios Panteleimon, das Sie nach einer abenteuerlichen Route vorbei an steilen Felsen erreichen. Die Aussicht vom Kloster, das wegen der Gefahr von den Piraten wie eine Festung gebaut wurde, ist beeindruckend. Auf dem Rückweg nach Livadia ist ein Stopp in Megalo Chorio, der Hauptstadt der Insel, und ein Spaziergang in den Gassen unerlässlich. Bereichert mit neuen Bildern und Erlebnissen können Sie in eine der Tavernen am Meer, in Livadia einkehren.

Die vulkanische Insel Nisyros, hier befindet sich der jüngste aktive Vulkan in Griechenland, unterscheidet sich vollkommen von allen anderen Inseln im Dodekanes und ist ein lebendiges Museum der Geologie und der Gesteine.

Mandraki ist der Hafen und die amphitheatralisch erbaute Hauptstadt der Insel. An der Spitze dominieren die venezianische Burg und das Kloster Panagia Spiliani. Hier sehen Sie die Häuser mit den Holzbalkonen und die typische Architektur der Insel. Was aber die Besucher fasziniert, ist die Caldera des Vulkans mit einem Durchmesser von etwa vier Kilometern und vielen kleineren Kratern im Inneren, in denen noch hydrothermale Aktivität beobachtet wird, mit Wasser- und Dampftemperaturen von 99 Grad Celsius. Die Siedlungen Emporio und Nikeia bieten einen herrlichen Blick auf die Caldera, der Sie faszinieren wird.

Möchten Sie ein anderes Land kennenlernen und sich auf einem anderen Kontinent befinden?

Marmaris in der Türkei ist nur eine Stunde von Rhodos entfernt und wartet auf Sie. Dort treffen Sie auf eine andere Perspektive, können die Aromen des Ostens riechen, Gewürze und Süßigkeiten probieren und auf dem großen Bazaar der Stadt einkaufen gehen.

Die Straße führt Sie auch zum berühmten Yachthafen der Stadt, wo Hunderte von Segelbooten und Yachten aus der ganzen Welt im Wasser liegen. Bevor Sie sich entscheiden, die typischen Rezepte der türkischen Küche zu probieren, können Sie zur Festung der Stadt steigen, in der sich auch ein Museum befindet. Von hier aus ist der Blick auf das Meer und die Stadt atemberaubend und die Fotos, die Sie machen, werden einzigartig sein. Voller Bilder und neuer Erfahrungen werden Sie nach Rhodos zurückkehren.