• Sea Dreams Web Covid Policy&procedures
  • Sea Dreams Web Covid Safety Rules

COVID 19 GESUNDHEITSPOLITIK & VERFAHREN

In Sea Dreams legen wir stets Wert auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Dienste. Mit den neuesten globalen Entwicklungen in der COVID 19-Pandemie überprüfen wir die Standards unserer Dienstleistungen und die Hygiene unserer Schiffe. Wir sind dankbar für das Vertrauen, welches die Reisende uns bis heute gezeigt haben, und möchte sie über den Hygiene- und Sicherheitsplan informieren, der vor und während der Reisen befolgt wird. Der Einsatz von Technologie, die Entwicklung neuer Reinigungspläne, die Anwendung neuer Regeln und Verhaltensweisen werden das Risiko der Übertragung der Krankheit minimalisieren und die Sicherheit von Reisenden, Arbeitskräften und unseren Mitarbeitern erhöhen.

Ticketkauf und Bordkarten

Reisende, die ihr Ticket online gebucht haben, müssen ihr Ticket nicht ausdrucken lassen. Wenn sie beim Einchecken ihr Smartphone verwenden, erhalten sie eine nicht wieder verwendbare Bordkarte, die sie für die gesamte Dauer ihrer Reise aufbewahren, ohne sie jemandem geben zu müssen. Durch Auswahl dieser Karte können sie an allen Häfen einsteigen.

Wenn man den Kauf des Tickets bei einem externen Partner des Unternehmens abgeschlossen hat, ersetzen die Reisenden ihr Ticket durch Einweg-Bordkarten. Durch Auswahl dieser Karte können sie an allen Häfen einsteigen.

Um an Bord zu gehen, muss ein "Pre-Boarding Information" Formular ausgefüllt und beim einchecken präsentiert warden.

Um die Kontrolle und den Einstiegsprozess zu erleichtern, werden die Passagiere gebeten, pünktlich im Hafenbereich einzutreffen.

Passagiere, die in den letzten 14 Tagen mit einem COVID 19-Patienten in Kontakt gekommen sind, oder Passagiere mit Symptomen einer COVID 19-Infektion (Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot und andere respiratorische Symptome) dürfen nicht reisen.

Während des Einsteigens

Am Eingang des Bootes befindet sich ein Teppich, der einige Minuten vor dem Einsteigen in jedem Hafen mit den erforderlichen Desinfektionsmitteln desinfiziert wird.

Um den erforderlichen Sicherheitsabstand einzuhalten, wurde eine spezielle Bodenmarkierung angebracht, um die Warte-und Serviceschlange abzugrenzen und die Passagiere im Falle einer Überlastung mit Sicherheit zu bedienen.

Fiebermessungen sind obligatorisch und jeder Passagier muss seine eigene Maske mitbringen und tragen.

Während der Fahrt

Die Klimaanlagen der Boote recyceln die Luft im Boot und insbesondere in den Schiffslounges nicht, da sie über spezielle Luftfiltersysteme verfügen und 100% natürliche Luft bieten.

Anordnung der Sitze und Desinfektionsstationen

In den Booten befindet sich ein Schild, das die Passagiere an die Notwendigkeit erinnert, Abstand zu halten.

Am Eingang der Boote, auf der Treppe, im WC und in verschiedenen Teilen der Lounge wurden spezielle Händedesinfektionsstationen platziert, die mit einer Fotozelle betrieben werden.

Die Shiffsbereiche werden so eingerichtet, dass mehr Platz zur Verfügung steht und der erforderliche Sicherheitsabstand gewährleistet ist.

Ideal für jede Reise sind die Außenbereiche der Decks, die unsere Boote bieten.

40% der verfügbaren Sitzplätze, unserer Boote, befinden sich auf den Außendecks, im Freien.

Intensivierung der Reinigungs- und Desinfektionsverfahren

An jedem Zielort, nachdem die Passagiere das Boot verlassen haben, erfolgt eine vollständige Desinfektion mit Handsprühern auf allen Oberflächen der Schiffe, an Mehrfachkontaktpunkten, Sitzen und den WCs.

Die zusätzliche Desinfektion mit einem Fogger (Kaltspritzmaschine) bei 1000 ppm wird von einem spezialisierten und von der Griechischen Medikamenten Organisation zertifizierten, Unternehmen durchgeführt.

Desinfektions-Gel-Spray wird für die Luftvolumenhygiene, in den Salons und den WCs, des Bootes genutzt. Mit dem Gel erfolgt auch eine tägliche Desinfektion der Klimaanlagen.

Die Produkte, die von unseren geschulten Mitarbeitern und unseren Partnern ausgewählt wurden, sind leistungsstarke Desinfektionsmittel für die gesamte Palette von Keimen, Bakterien usw. Sie sind außerdem zertifiziert und 100% sicher, Menschen- und umweltfreundlich.

Lebensmittelsicherheit

Um den erforderlichen Sicherheitsabstand einzuhalten, wurde ein Plexiglasschutz auf die Snackbartheke platziert.

Es wurde eine spezielle Bodenmarkierung installiert, um die Abstände der Warte- und Servicelinie der Passagiere, im Falle einer Überlastung, zu sichern.

Die Snack-bars der Boote werden nur Standard (Verpackte) Produkte, Snacks und Getränke anbieten, die den Lebensmittelsicherheitsprogrammen entsprechen.

Die Mitarbeiter der Bars nehmen an einem Schulungsprogramm teil, das Anweisungen für eine verbesserte Desinfektion sowie Hygiene- und Reinigungspraktiken enthält.

Die Besatzung

Die Offiziere und Besatzung der Boote sind umfassend in den neuen Praktiken, Vorsichtsmaßnahmen, Hygiene- und Sauberkeitsanweisungen geschult, die sie während der Fahrten anwenden werden. Gleichzeitig sind sie informiert über die Behandlung von Verdachtsfällen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden.

Offiziere und Besatzung der Boote tragen während der Fahrten Handschuhe und Masken. Kontinuierliche Inspektionen werden durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere externen Partner die neuen Hygienesysteme befolgen.

Umgang mit einem Verdachtsfall

Die Offiziere und Besatzungen der Boote werden in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden geschult und informiert, um jeden Verdachtsfall auf See zu behandeln.

An Bord ist eine geeignete Ausstattung (Masken, Handschuhe, Gesichtsschutzmaske, Spezialkit usw.) vorhanden.

Obwohl die Dauer der Fahrten nur 60 Minuten beträgt, wurde in jedem Boot ein spezieller Kabinenraum bereitgestellt, um einzelne verdächtige Vorfälle zu behandeln und zu begrenzen, um die Gesundheit der Passagiere und der Besatzung zu gewährleisten.