JETZT BUCHEN

Symi

Entdecken Sie die farbenfrohe Insel Symi und das historische Kloster Panormitis.

  • Symi excursion from Rhodes
  • Visit Symi with Sea Dreams
  • Ferry to Symi from Rhodes
  • Symiisland

Die 5 wichtigsten Gründe für einen Besuch in Symi und Panormitis

  • Eine der schönsten griechischen Inseln
  • Fabelhafte Architektur, ein Traum für Urlaubsfotografen
  • Atemberaubende Ausblicke von der Oberstadt
  • Probieren Sie die schmackhafte lokale Küche
  • Erfahren Sie mehr über das Tauchen und die Verarbeitung von Schwämmen und kaufen Sie Naturschwämme

Symi

Homer ist der erste, der den Namen Symi und den mythischen König Nereus in seiner Ilias erwähnt.Die wunderschöne Insel Symi, auch der mythologische Geburtsort der Drei Grazien, ist eine kleine Insel im Dodekanes, die ihren authentischen, traditionellen Charakter nahezu erhalten hat. Symi behielt den neoklassizistischen Stil seiner Architektur bei, als er 1971 relativ früh als historische Siedlung ernannt wurde, die unter Denkmalschutz steht. Das macht die Insel einzigartig in der Ägäis. Der charmante Hafen Gialos ist voller farbenfroher Häuser, die amphitheatralisch gebaut sind, mit endlosen Stufen, versteckten Ecken und unglaublichen Ausblicken, die Sie verzaubern werden. Die neoklassizistische Schönheit von Symi macht die Insel perfekt für Postkarenaufnahmen und ein Spaziergang entlang der Promenade ist ein wahrer Genuss.

Sehenswürdigkeiten von Symi

Die einladende und farbenfrohe Inselhauptstadt ist zwar klein, aber in zwei Teile gebaut. Der Hafen, Gialos genannt, mit dem beeindruckenden Glockenturm ganz am Ende und seinen farbenfrohen neoklassizistischen Häusern, heißt jeden willkommen, der ihn mit offenen Armen entdecken möchte.Darüber hinaus ist das historische Kriegsdenkmal, das an einem Felsvorsprung geschnitzt wurde, wahrscheinlich einer der am meisten fotografierten Orte der Insel sowie der beliebteste Treffpunkt. Dann befindet sich die Oberstadt-Chorio, der eher stadtähnliche Teil, wo der Besuch der Ruinen der Ritterburg auf dem Hügel mit Blick auf Gialos ein Muss ist, nicht nur für den Standort, sondern auch für den Panoramablick auf den Haupthafen und der Bucht von Pedi. Das Archäologie- und Volkskundemuseum befindet sich ebenfalls in Chorio und verfügt über eine archäologische, byzantinische und folkloristische Sammlung.

Eine weitere Hauptattraktion der Insel Symi ist das Kloster Panormitis in der Bucht von Panormos, das für seine Wunder berühmt ist. Dies ist eine der bekanntesten Ziele für Pilger in der Ägäis und Griechenland. Das beeindruckende Kloster aus dem 18. Jahrhundert mit seinem imposanten Glockenturm ist dem Schutzpatron der Insel gewidmet, dem Erzengel Michael.

Was Sie in Symi machen können

Wenn Sie sich in Symi befinden, werden Sie die verwinkelten Gassen mit den unzähligen Stufen verzaubern, sodass Sie sie alle erkunden möchten. Sie werden es lieben, durch die kleinen Straßen und Gassen zu schlendern und die Kuppeln der Kirche zu erkunden und nachher auch im örtlichen Kaffeehaus einen griechischen Kaffee trinken. Jede Ecke birgt eine neue Überraschung mit beeindruckendem Panoramablick und wunderschönen Bildern. Probieren Sie die winzigen Garnelen von Symi, den frisch gefangenen Fisch und die Meeresfrüchte. Die Gialos-Promenade ist reizvoll, der perfekte Ort, um authentische Seeschwämme zu kaufen. Von Gialos aus können Sie auch mit einem Taxi-Boot an einen der abgelegenen Strände der Insel gelangen. Besuchen Sie eines der Wahrzeichen der Insel, das Kloster des Erzengels Michael Panormitis an der Südwestküste.

 

JETZT BUCHEN